Susanne Jäggi, Inhaberin Buchhandlung Librium Baden:

«Sprachenlernen kennt kein Alter.»

Susanne Jäggi

Ernst und Esther Künzler, Italien-Geniesser:

«Stuzzicadenti, pippistrelli, cipolline, bei Patrizia gibts Italienisch con amore e sapore.»

Ernst und Esther Künzler

Christos Nikiforos, Bergsteiger:

«In den Bergen brauche ich vor allem zwei Sachen: Einen kühlen Kopf und korrekte Endungen.»

Christos Nikiforos

Raphael Kern:

«Bei bvoice hatte ich tatsächlich schon die wundersamsten Aha-Erlebnisse.»

Raphael Kern

Susanne Vögeli, Inhaberin cookuk Aarau:

«bvoice ist eine Sprachschule mit einem Flair für persönlichen Unterricht.»

Susanne Vögeli

Daniel Schwendimann, Golfspieler:

«Der Englischunterricht bei bvoice war so abwechslungsreich, dass ich oft die Zeit vergass. Die Englischprüfung habe ich mit Bestnote bestanden!»

Daniel Schwendimann

Thomas Loosen, Projektingenieur: 

«Ich kombiniere im Englischunterricht Business mit Pleasure.»

Thomas Loosen

Marianne Klopfenstein, Mitinhaberin Klopfenstein&Vogt Unternehmensberatung:

«bvoice hat mich in Null Komma nichts fit gemacht für eine englisch gesprochene Präsentation.»

Marianne Klopfenstein

Sylvi Schenk, Kindergartenlehrperson: 

«Die Englischkurse und der Aufbau des b*movie-Kinos bei bvoice haben mir immer wieder den willkommenen Kick gegeben, Reisen in englischsprachige Länder zu machen.»

Sylvi Schenk

Martina Ganz, Café Tuchlaube Aarau:

«Meine Vorstellungen vom schnellen Weg zum First konnte ich mit bvoice realistisch umsetzen.»

Franz Lieberherr, Landschaftsgärtner und Zauberer:

«Meine Katze Vanessa durfte ins Englisch zwar nicht mitkommen, aber ich habe für mich die Magie der Sprache entdeckt.»

Franz Lieberherr

Daniel Suter, Sozialpädagoge und Tangotänzer: 

«Bei bvoice hat das Lernen sogar mir als Sprachmuffel Spass gemacht!» 

Daniel Suter

Christian Käser, CEO: 

«Eine Investition in Wissen, die Spass macht.»

Christian Käser

Pierre Meyer, Inhaber pernet Zürich:

«Sprachen lernen ist doch Quatsch. Wozu habe ich meine Hände und Füsse?!»

Pierre Meyer

Martina Kron, Textilkünstlerin: 

«Als Friday Darlings haben mein Mann und ich uns den wöchentlichen Englischkurs mit Reiseberichten und Scottish Shortbread versüsst. Jetzt war ich zehn Wochen auf der Insel Harris, and my English has become as smooth as silk!»

Martina Kron

Daniele Wagner, Inhaber Limbis Textagentur Zürich:

«Englisch lernen ist wie Wasseregel anfassen. Zuerst kostet es Überwindung, aber schon bald kann man nicht mehr ohne.»

 

Daniele Wagner

Caroline Meads, Brand Design Strategist und Radrennfahrerin:

«Ich übe mein Deutsch so systematisch wie ich für Biking trainiere»

Caroline Meads

Bärbel Gysi, Garten- und Kunstliebhaberin:

«In der für bvoice typischen unaufgeregten Lernatmosphäre habe ich step by step Vertrauen in meine Fähigkeiten gewonnen.»

Bärbel Gysi

Dora Lüscher, Sozialarbeiterin HFS: 

«Bei bvoice habe ich 9 Jahre lang auf lustvolle Art die englische Sprache von Grund auf gelernt. Meine Englandferien im Sommer 2009 waren dank meiner guten Sprachkenntnisse ein Genuss, weil ich mich super verständigen konnte.»

Dora Lüscher

Barbara Rohrer, Hebamme:

«Dank spielerischer Lernmethoden bekam ich rasch ein Gefühl für die englische Sprache. Meine beiden Kinder habe ich auch gleich zu bvoice geschickt.»

Félix Pons, IT-Projektmanager:

«Bei bvoice können wir schnell Deutsch lernen.»

Félix Pons

Elke Lux, Pflegefachfrau:

«Unsere Klasse ist klasse. Und im Speaking Training lerne ich, frei drauflos zu reden.»

Alexandra Bally, Mitinhaberin Professional Language Center Zürich: 

«Als passionierte Leseratte freue ich mich, jeden Monat ein englisches Buch zu lesen und es dann im kleinen und feinen bvoice-Literaturclub in freundschaftlicher Atmosphäre zu besprechen.»

Alexandra Bally

Yanina Pons, Zentrum für Demokratie Aarau:

«Wir sind noch nicht lange in Aarau und möchten viele neue Leute kennen lernen, mit denen wir Deutsch reden.»

Hanspeter Thür, Eidg. Datenschutzbeauftragter: 

«Dank dichtem Wortschatztraining konnten wir auf Englisch schon bald über Gott und die Welt reden.»

Monika Stammbach, Projektplanerin FS:

«Die Gruppen werden gut ausgewählt. Es ist ein bisschen wie mit Freunden lernen.»

Monika Stammbach

Florian Helfrich, Schauspieler: 

«Take a break, take your cake and milkshake to the lake ... äh, to the Aare.»

Florian Helfrich

Reto Schori, Sozialarbeiter FH: 

«Für mein Masterstudium brauche ich Englisch einfach, deshalb mach ich jetzt meinen dritten Kurs bei bvoice, bis zum First-Diplom.»

Reto Schori

Hanspeter Kron, Software-Entwickler: 

«Als Friday Darlings haben meine Frau und ich uns den wöchentlichen Englischkurs mit Reiseberichten und Scottish Shortbread versüsst. Jetzt waren wir auf der Insel Harris, and my English has become as rough as tweed!»

Hanspeter Kron

Christoph Ris, Allrounder:

«Meine neueste Errungenschaft ist ein B im Proficiency. Really, I can‘t get enough of this tough stuff!»

Christoph Ris

Dora Lüscher-Bouverat, Sozialarbeiterin HFS:

«Bei bvoice habe ich 9 Jahre lang auf lustvolle Art die englische Sprache von Grund auf gelernt. Meine Englandferien im Sommer 2009 waren dank meinen guten Sprachkenntnissen ein Genuss, weil ich mich super verständigen konnte.»

Dora Lüscher

Tina Eng, med. Praxisassistentin:

«Nach einem Jahr in der englischen Konversation fühlte ich mich gut vorbereitet, um in Australien das Firstdiplom zu wagen.»

Tina Eng

Felix Kuhn, Architekt: 

«Dank bvoice kann ich mittlerweile einen englischen Speech vorbereiten, die Headlines lesen und mit meinem Zugnachbarn ein Gespräch führen.»

Felix Kuhn

Ka Marti, Medienbeauftragte Naturama Aarau:

«Hier kann man leicht und luftig sein Englisch auffrischen.»

Ka Marti

Rosetta Wiesendanger, Wuschu Kampfakademie Schweiz: 

«Ich freue mich jeden Donnerstag auf unsere English Conversation: Die Themen sind cool und die Leute in der Gruppe auch.»

Rosetta Wiesendanger

Monika Graf, Sozialarbeiterin

Hella Anhuiser, Sozialpädagogische Familienbegleiterin

Bevi Wernli, Lerntherapeutin:

«We learned how to get around on our summer holidays – und zur Sommerpause gabs ein Fährtchen im Convertible.»

Monika Graf

Dominik Dätwyler, IT-Manager:

«In unserer englischen Kursgruppe war immer viel los. Sprachspiele und spontane Tests haben die Lektionen zusätzlich belebt. Natürlich haben wir am Schluss auch das Diplom geschafft!»

Dominik Dätwyler

Claudia Christen, Hebamme:

«Nach dem Advanced-Diplom hiess es für mich: Down Under, ich komme!»

Michael Wenger, Verkaufsleiter und Whiskeyliebhaber:

«Ein Kurs bei Aurélie und jetzt ohne Stress nach Paris.»

Matthias Dambach, Firmenkundenberater:

«Es war nett, in der Kollegenrunde einmal pro Woche mein Business Englisch aufzufrischen.»

Matthias Dambach

Oliver Vogel, Finanzierungsberater: 

«Ich mag es, wenn ein Sprachtraining auch Entertainment ist. Mit guten Emotionen lernt man leichter.»

Oliver Vogel

Urs Hofmann, Regierungsrat Aargau:

«bvoice bietet mir massgeschneiderten Unterricht, der sich meinen zeitlichen Möglichkeiten anpasst.»

Urs Hofmann

bvoice ist eine kleine Sprachschule inmitten der Aarauer Altstadt, an der Sie in familiärem Rahmen moderne Sprachen lernen können. Sie haben die Wahl zwischen Einzelunterricht und einer Kleingruppe mit zwei, drei oder maximal fünf Personen.

Wir unterrichten alle wichtigen Sprachen: 
Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Deutsch. Neu auch Chinesisch, Japanisch und Russisch.
Für Anfänger und Fortgeschrittene, bis zu den anerkannten Sprachdiplomen.

Bergen von Brückner
Schulleitung